Please select language Please select language Please select language
Search

My Basket
Article number:
0
Subtotal:
€ 0,00
Shopping Basket Proceed to Checkout


American Football: Revanche der Crailsheim Titans gegen das Bad Mergentheim Wolfpack gelungen.


Beim vorletzten Spiel der Landesligasaison konnten die American Football Spieler des Bad Mergentheim Wolfpack ihren Hinspielsieg nicht verteidigen und mussten sich in Crailsheim mit 14:29 geschlagen geben. Über die Vergabe der Tabellenplätze drei bis fünf wird daher erst am letzten Spieltag entschieden.

Bei unerwartet herrlichem Spätsommerwetter traten die Taubertäler zum Lokalderby im Crailsheimer Vorort Onolzheim an und trafen hierbei auf eine gegenüber dem Hinspiel deutlich verstärkte Mannschaft der Titans. Mussten diese noch das vorletzte Spiel gegen Fellbach wegen Spielermangels absagen, standen nun durch das Aufrücken zahlreicher A-Jugendspieler stattliche 34 Mann auf dem Feld.

Das erste Angriffsrecht erhielten die Gastgeber, die es schnell mit variablem Lauf- und Passspiel zum ersten Touchdown und zur 6:0-Führung nutzten. Der Extrapunktversuch konnte von den Bad Mergentheimer Verteidigern geblockt werden. Erstmals im Ballbesitz erarbeitete sich auch die Wolfpack-Offense unter Quarterback und Headcoach Romeo Ramirez zügig Raumgewinn. Schnell wurde das Feld überbrückt und bei vier Versuchen an der 5-Yard-Line schien der Ausgleich sicher. Doch plötzlich agierte die Offense nervös, holte sich Raumstrafen ein und musste sich nach drei erfolglosen Anläufen mit Raumverlust mit einem Fieldgoalversuch begnügen, der letztlich misslang.

Zu Beginn des zweiten Viertels konnte Philipp Mauritz einen gegnerischen Ball abfangen (Interception) und so das Angriffsrecht zurückerobern. Die Freude darüber währte allerdings nur kurz, denn postwendend gelang dies der Crailsheimer Defense ebenfalls – zu allem Übel für die Gäste trug der Ballempfänger den Ball über 70 Yards in die Endzone und erhöhte die Führung auf 13:0 (Extrapunkt gut). Als sich wenig später Ramirez leicht verletzte, übernahm Mark Herrick die Position des Quarterbacks, musste allerdings nach wenigen Spielzügen den Ball mittels Punt abgeben. Noch vor der Pause nutzten die Gastgeber die nun herrschende Unsicherheit im Wolfpackkader aus und erzielten einen weiteren Touchdown mittels weitem Lauf über 65 Yards. Zur Halbzeit stand es damit 21:0 (Two-Point-Conversion gelungen).

Wer nun geglaubt hatte, dass sich die Kurstädter angesichts dieses hohen Rückstands vorzeitig geschlagen geben, sah sich schnell eines Besseren belehrt. Mit guter Moral setzte zunächst die Wolfpack-Defense alles daran, den Ball zu erobern und zwangen die Titans zum punten. Beginnend an der eigenen 35-Yard-Line gelangen Hermann Ejrich gleich mehrere fulminante Laufspielzüge, die er schließlich erfolgreich zum Anschlusstouchdown verwandelte (21:6, Extrapunktversuch ungültig). Wenig später gelang der Defense wiederum die Balleroberung nach einem Quarterback-Sack durch Jan Adonyi.

Der nächste Drive des Wolfpack leitete das vierte Quarter ein und war ebenso überzeugend, meist durch Laufspielzüge von Anton Denis, Felix Taschner sowie Hermann Ejrich. Letzterem gelang schließlich sein zweiter Touchdown sowie die anschließende Two-Point-Conversion zum 21:14. Das Spiel stand nun auf Messers Schneide. Die Titans warfen nun nochmals alles nach vorne und hatten Erfolg mit einem abschließenden Touchdown zum 29:14 (Two-Point-Conversion gelungen).

Mit diesem Spielergebnis wurde der Kampf um Platz drei in der Tabelle auf den letzten Spieltag in zwei Wochen vertagt. Die Crailsheimer empfangen den bisher ungeschlagenen Meister aus Tübingen, während sich Bad Mergentheim auf den Weg ins schwäbische Kornwestheim machen wird.

Die Punkte fürs Wolfpack erzielte: Hermann Ejrich (14)

Viertel-Ergebnisse: 0:6 / 0:15 / 6:0 / 8:8 / Final 14:29



 

Written by: Globalwide Admin 1 2014.09.19

 

 


You can not comment!
 Login

Hauptkalender ID2
Bad Mergentheim

Search

Partners
American Football Team Wolfpack
Märchedoler Mundartfreunde
Burg Neuhaus 97999 igersheim
Statistics







Who is online?
user online: 0, Guests online: 31
*All our prices get on incl. VAT plus possible Delivery costs and COD charges if need be.
Print | Powered by Koobi:SHOP 7.7 © dream4® | Imprint | Bookmark and Share