Please select language Please select language Please select language
Search

My Basket
Article number:
0
Subtotal:
€ 0,00
Shopping Basket Proceed to Checkout


You are here:  Home / American Football: German Bowl im MOVIES

American Football: German Bowl im MOVIES

Das Bad Mergentheimer Eventkino MOVIES präsentiert in Kooperation mit dem American Football Club Bad Mergentheim Wolfpack und den Schwäbisch Hall Unicorns den German Bowl 2014 live im Kino.



Am kommenden Samstag stehen die Schwäbisch Hall Unicorns zum dritten Mal im Finale um den German Bowl – die letzten beiden Male 2011 und 2012 gekrönt mit dem Titel. Um 18.00 Uhr erfolgt der Kick Off im Berliner Ludwig-Jahn-Sportpark. Bereits ab 17.45 Uhr öffnet das MOVIES seine Pforten für die Footballfans im Taubertal und überträgt die Begegnung live in voller Länge.

Schon beim ersten Titelgewinn waren ehemalige Wolfpackspieler mit im Kader gestanden. Damals waren es Christoph Bayer und Felix Taschner gewesen, letzterer ist seit zwei Jahren wieder im Wolfpack-Kader. Auch in diesem Jahr wird mit David Döpfner ein Spieler auflaufen, der noch im letzten Jahr zahlreiche Touchdowns für die Taubertäler erzielen konnte. Hier wie dort spielt er als Fullback eine wichtige Rolle in der Offense. Deshalb gelten ihm mit Sicherheit die meisten Anfeuerungsrufe seiner Teamkameraden aus dem Wolfpack.

Gegner der Unicorns werden in diesem Jahr die Braunschweig NewYorker Lions sein. Sie sind nicht nur Titelverteidiger sondern mit 13 German-Bowl-Teilnahmen und acht Siegen auch Deutscher Rekordmeister. In diesem Jahr werden sie als das Überteam der GFL mit der stärksten Defense der Liga gehandelt und spielten die Vorrunde sowie die Playoffs ohne Niederlage und mit 14 Siegen in Folge. Es fehlt ihnen also nur noch ein Sieg zur Perfect Season, ein Kunststück, das in der GFL zuletzt den Unicorns 2011 gelang. Das letzte Aufeinandertreffen beider Clubs liegt weit zurück. 2005 verloren die Unicorns im Halbfinale mit 8:33 in Braunschweig, davor waren sie 2002 bereits einmal im Viertelfinale (3:54) ebenfalls dort gescheitert.
 

Volles Haus beim Super Bowl 2014 im Movies
Bild: Globalwide UG

In der Saison 2014 haben beide Teams zusammen exakt 1.200 Punkte in den Spielen der GFL-Punktrunde markiert – damit präsentieren sich die mit Abstand angriffsstärksten Teams der Liga im Kampf um den 36. German Bowl. Für 46,6 Punkte pro Spiel in den Vorrundenspielen dieses Jahres sorgten die Schwäbisch Haller, nur knapp dahinter liegen die Braunschweiger mit 45,6 Punkten. Beide Angriffsmannschaften sind auch die einzigen, die in der aktuellen GFL-Saison im Schnitt pro Spiel weniger als einmal das Angriffsrecht durch Fumble oder Interception vorzeitig abgeben mussten – einmal in Ballbesitz gelangt, kamen sie fast immer auch zu Punkten.

Die Unicorns haben bei ihren beiden Meistertiteln von 2011 und 2012 bereits die beiden punktreichsten German Bowls der Geschichte gewonnen (48:44 und 56:53 jeweils gegen Kiel). Diesmal treffen sie in Berlin auf den Rekordmeister und ihren Nachfolger als Titelträger von 2013. Der „New Yorker German Bowl XXXVI“ wird damit zum ultimativen Duell der beiden stärksten GFL-Teams der letzten Jahre.

Für Spannung dürfte also gesorgt sein. Dementsprechend hoffen die Verantwortlichen das Bad Mergentheim Wolfpack – noch dazu bei freiem Eintritt – auf regen Kinobesuch.






 Login
Search

Statistics







Who is online?
user online: 0, Guests online: 51
*All our prices get on incl. VAT plus possible Delivery costs and COD charges if need be.
Print | Powered by Koobi:SHOP 7.7 © dream4® | Imprint | Bookmark and Share