Please select language Please select language Please select language
Search

My Basket
Article number:
0
Subtotal:
€ 0,00
Shopping Basket Proceed to Checkout


You are here:  Home / American Football: Wolfpack vs Cougars Showdown in Kornwestheim

American Football: Wolfpack vs Cougars Showdown in Kornwestheim

Am kommenden Samstag machen sich die American Footballspieler des Bad Mergentheim Wolfpack zum letzten Saisonspiel auf den Weg ins schwäbische Kornwestheim.

Der letzte Spieltag der Landesligasaison hat dabei noch einiges an Spannung zu bieten, fällt an diesem Wochenende doch die Entscheidung über die Plätze drei bis fünf. Längst entschieden und mit 18:0 Punkten uneinholbar holen sich die Tübingen Red Knights die Meisterschaft, gefolgt von den Fellbach Warriors, die sich den Vizemeistertitel sichern konnten (15:5 Punkte). Letztere mussten sich nur dem Meister geschlagen geben, büßten allerdings beim Spiel in Bad Mergentheim einen entscheidenden Punkt ein, der ihnen letztlich den Kampf um den Titel verdarb. Auch der Absteiger steht mit dem letztjährigen Oberligisten Kuchen Mammuts bereits fest, die damit direkt in die Bezirksliga durchgereicht werden.

Dagegen liefern sich die übrigen Mannschaften ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen um die Platzverteilung im Mittelfeld. Den vermeintlich schwersten Spieltag haben hierbei die Crailsheim Titans, die den bisher ungeschlagenen Meister empfangen. Doch chancenlos werden sie keineswegs auflaufen, konnten sie sich doch nach Ablauf der A-Jugendsaison deutlich verstärken. Tübingen hingegen zeigte vor einer Woche – wohl angesichts des bereits gesicherten Titels – gegen Absteiger Kuchen das bisher schwächste Saisonspiel. Es reichte nur zu einem knappen 10:0-Sieg. Alles wird also darauf ankommen, wie ernsthaft die Red Knights an ihrem Saisonziel einer „Perfect Season“ festhalten.

Im direkten Vergleich der beiden anderen Teams beim Kampf um Platz drei stehen die Chancen für die Kornwestheim Cougars ausweislich des bundesweiten Footballrankings mit 63:37 deutlich besser als für die Gäste aus dem Taubertal. Der Grund für die deutliche Favoritenstellung der Schwaben liegt sicherlich auch im Hinspielergebnis, das die Kurstädter mit 29:8 vor heimischer Kulisse abgeben mussten. Diese Niederlage schmerzt den Wölfen noch immer, konnten sie doch die früheren Begegnungen in den Jahren 2012 und 2013 ausschließlich für sich entscheiden - zum Teil sogar deutlich.

Das Augenmerk des Bad Mergentheimer Headcoachs Romeo Ramirez gilt zwar längst der Vorbereitung auf die Saison 2015. Dennoch fordert er zum Abschluss der laufenden Spielperiode noch einmal die volle Konzentration seines Teams: „Die Offense der Pumas beherrscht sowohl das Pass- als auch das Laufspiel, so dass die Wolfpack-Defense immer auf der Hut sein muss. Darüber hinaus steht deren Verteidigung kompakt und lässt nur wenige Chancen zu, die es konsequent zu nutzen gilt.“

Für Spannung im Saisonfinale ist also gesorgt. Treffpunkt für die gemeinsame Fahrt nach Kornwestheim, zu der wie gewohnt auch Fans willkommen sind, ist um 11.15 Uhr am Deutschordenstadion.

Aktuelle Informationen finden sich unter www.badmergentheim-wolfpack.de .






 Login
Search

Statistics







Who is online?
user online: 0, Guests online: 64
*All our prices get on incl. VAT plus possible Delivery costs and COD charges if need be.
Print | Powered by Koobi:SHOP 7.7 © dream4® | Imprint | Bookmark and Share